NEUIGKEITEN.

ATEM & BEWEGUNG

Dieser Kurs lädt zum intensiven Atmen und zur leichten Bewegung ein.

 

Es werden Elemente aus dem Yoga, der Wirbelsäulengymnastik, des Pilates und des Tai-Chis genutzt, um den Atem in Fluß bzw. den Körperfluß mit dem Atem in Einklang zu bringen.

 

Dieser Kurs eignet sich ganz besonders für ältere Menschen, die gerne in Bewegung bleiben wollen.

 


mehr lesen

TAI CHI CHUAN mit FRANK

Nehme die Energie vom Himmel und nutze die Kraft der Erde.

Tai Chi Chuan

ist eine Form meditativer Bewegung.

 

In der Konzentration auf den gleichmäßigen Fluss der Bewegung und das ständig wechselnde Gleichgewicht in der Mitte der Bewegung kann der Geist zu einer lebendigen Ruhe kommen.

 

Die taoistische Philosophie von der Leere im Zentrum zwischen allen Polaritäten kann in den Bewegungsformen erfahren werden.

 

Das sanfte Wirken ohne Zwang wird körperlich geübt. 

 

Diese innere Ruhe und das Gefühl für das eigene Zentrum kann sich durch langjährige regelmäßige Übung immer mehr in der Person verwurzeln und bis ins alltägliche Leben auswirken.


mehr lesen

OFFENE ATEMGRUPPE - ATMEN in REFRATH.

Breathe in. Breathe out. Repeat.

                                                                                                                                                                                                                                                                   Volksweise

Sonntags - einmal im Monat - findet immer 

eine für Neuzugänge offene Atemgruppe statt.

 

Jedes Mal

stelle ich die leicht zu erlernende Atemtechnik vor und lade Sie ein, sich selbst und durch den Atem mit Wertschätzung, Akzeptanz und Dankbarkeit zu begegnen.

 

Bei diesen Prozessen

spüren Sie tiefes Vertrauen, Menschen- und Selbstliebe, Frieden und Integration.


mehr lesen

Das war unser SOMMERFEST 2018


Danke allen Besuchern und Therapeuten, die uns an diesem Schönen Tag besucht haben!!

Es war ein wunderbarer Tag mit interessanten Beiträgen von RENATE ABEL zum Thema Geburtsarbeit und MICHAELA GILLRATH zu DEAN QI-GONG. Flankiert wurden diese Beiträge von ATEM und Klang von NORBERT MEURS. Danke allen Beteiligten für diesen gelungenen Tag!

 

Nach dem Fest ist vor dem Fest!

save the date: Unser HERBSTFEST ist am Sonntag, den 07.10.2018 von 15 bis 20 Uhr!!!

MORGENGRUSS

Take care of your body. It´s the only place you have to live.

Jim Rohn

MORGENGRUSS nennen wir unser regelmäßig stattfindendes, offenes Angebot, in dem wir Raum für Meditationen und mit dem Atem verbundene Körperübungen sowie mantrisches Singen anbieten wollen.

 

Meditation (von lateinisch meditatio, zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“, von griechisch μέδομαι / μήδομαι medomai „denken, sinnen“)

ist eine in vielen Religionen und Kulturen ausgeübte spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen und sammeln. In östlichen Kulturen gilt sie als eine grundlegende und zentrale bewusstseinserweiternde Übung. Die angestrebten Bewusstseinszustände werden, je nach Tradition, unterschiedlich und oft mit Begriffen wie Stille, Leere, Panorama-Bewusstheit, Einssein, im Hier und Jetzt sein oder frei von Gedanken sein beschrieben.


mehr lesen

Die KRAFT gelebter GEGENWART - Kursbeginn am 18.09.2018

Ein unausgeglichener Erwachsener ist ein vernachlässigtes Kind.

                                                                                                                                                                                          Michael Brown, die Kraft gelebter Gegenwart

Eine achtsamkeitsbasierte Innere-Kind-Arbeit,

vom Atem begleitet.

 

"Wenn wir die noch nicht integrierten Aspekte des Kindes in uns retten,

hat das zur Folge, dass der gegenwärtige Erwachsene in uns von den stark aufgeladenen Emotionen befreit wird, die sich als physisches, mentales und emotionales Unbehagen manifestieren... wenn das Kind in uns Frieden findet, dann finden auch wir Frieden.“

Michael Brown.

 


mehr lesen

HERBSTFEST im RAUM für ZEIT.

Herbstfest im RAUM für ZEIT am 07. Oktober 2018

 

Zwischen 15 und 20 Uhr heißen wir Euch herzlichst willkommen!

Es erwartet Euch ein Programm, flankiert von Kaffee und Kuchen, mit interessanten ReferentInnen zu Themen über bewusstes Leben und Persönlichkeitsentfaltung.

 

Damit Ihr ein wenig planen könnt, hier ein kurzer Einblick in unsere Planung

  • 15:00 - offene Tür für ALLE mit Kaffee und Kuchen
  • 16:00 - MARIA und FRANK - Begrüßung und kurzes Beispiel in Atem und Tai-Chi
  • 19:00 - Musikbeitrag

 

danach - nettes Beisammensein und Ausklang! 


mehr lesen

CHANTING mit vier GITARREN.

Juliane, Norbert, MARTEN und Maria laden ein.

An diesem Freitag nehmen wir uns in der Gemeinschaft Zeit für uns selber.

 

Wir spüren die innere Einkehr - das Loslassen und Auflösen und im Zulassen die Kraft und Hingabe.

Wir öffnen singend unser Herz.

Der Raum ist da, um einfach und spielerisch neue Seiten in sich zu entdecken und so über sich hinaus zu wachsen.

 

Die klangliche Vielfalt ist groß, es wird für jeden an musikalischer Schwingung und Stimmung was dabei sein.

Lasst uns gemeinsam Singen!!!


mehr lesen

INFOTAG JAHRESTRAINING atmen+

Der verbundene Atem führt dich zur authentischen Verkörperung mit deinem Denken, Handeln, Fühlen.

Unser JAHRESTRAINING atmen+ vermittelt in acht Modulen fundierte und umfassende Grundlagen über den Zusammenhang der Atmung als fundamentales Bindeglied zwischen Körper, Geist und Seele.

 

Geleitet wird es von der erfahrenen Atem- und Familientherapeutin Gerdi Schulte und der Atemtherapeutin Maria Faust.

 

Das Training wendet sich zugleich an Atemtherapie-Erfahrene und Interessierte, die tiefer in die Materie einsteigen möchten, sowie an praktizierende Therapeuten der Psychologie und Körperarbeit aus anderen Professionen und Fachrichtungen. Ihnen bietet die Weiterbildung Gelegenheit, den bewussten Atem zur Abrundung ihrer eigenen Arbeit einzusetzen.


mehr lesen

atmen+ GEBURT - Warmwasser

Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken...

Der Eintritt ins Leben

ist ein ganz markanter Einschnitt.

 

In diesen vier Tagen

haben Sie den Raum und die Zeit, atmend in Ihren damaligen fötalen Zustand im Mutterleib hinein zu spüren.

 

Die daraus entstehenden Themen

können sich in therapeutischer Begleitung auflösen.

  • Warmwasser-Atemsitzung in einer Kleingruppe mit professioneller Begleitung
  • Prägende Erfahrungen der Embryonalzeit können zu Perspektivwechsel einladen
  • Geburtsmuster und Beziehungen klären
  • Einzelsitzung in der Gruppe (Sharing)

mehr lesen

atmen+ BEZIEHUNG

Beziehung zu den Eltern

und Familie als System sind prägende Muster, die sich durch Atem und Bewusstheit öffnen lassen.

 

Auch die Beziehung zu uns selbst

und zu unserem Partner oder einer anderen uns wichtigen Beziehungsperson ist Gegenstand an diesem Wochenende.

  • Familiensysteme
  • Bindungstypen und Bindungsstile
  • Partner- und Augenkontaktatmen
  • Prozessarbeit mit Beziehungsthemen
  • mit dem Partner/oder einer anderen Beziehungsperson als Gast kann gearbeitet werden

mehr lesen