BEGEGNUNG mit DIR in GRUPPEN.

Neben der Atemtherapie bieten professionelle Coaches und Therapeuten in Gruppentrainings im RAUM für ZEIT ihre eigenen ganzheitlichen und integrativen Ansätze und Arbeitsmethoden an:


STIMMIG SEIN - DIE KRAFT DER AUTHENTISCHEN STIMME - JUDITH MARIA GÜNZL

Körper, Seele und Stimme miteinander verbinden. Ein nährender Ausflug, um mit der Stimme und ihrem Ausdruck vertrauter zu werden. Viele von uns mögen ihre eigene (Sing-)Stimme nicht - sie glauben, sie sei nicht schön und irgendein Makel hafte ihr an. Aus Scham trauen wir uns nicht, ihr und uns selbst wirklich nah zu begegnen. In diesen Stimmworkshops wenden wir uns achtsam liebevoll und spielend diesem wesentlichen Ort im Inneren zu - unserer Stimme und damit unserem authentischen Ausdruck. Sie ist ein kostbares Instrument von Kreativität, Wahrnehmung und Wahrheit. Was möchte sich zeigen aus mir? Was möchte gehört und wahrgenommen werden?

 

WAS DICH ERWARTET:

  • ganzheitliche Übungen für Körper, Atem und Stimme
  • hören und gehört werden
  • kreativer Ausdruck und Spielerisches
  • Meditation und Stille
  • Singen von Mantren und Liedern

DATUM:

  • Abende: 28.02. &  13.03.  l  18:30 - 21:30  l  35 €
  • Tagesworkshop:  15.03. l  11 - 18 l  85 €; bei Anmeld. vor dem 01.03.  77 €

Verbindliche Anmeldung




 

Gifting & Receiving / Austauschtag ACCESS BARS mit MARIKA GROESDONK

Die Access Bars® können verwendet werden, um Änderung in allen Lebensbereichen zu erleichtern. Wenn du die Bars laufen lässt, kreiert das mehr Leichtigkeit für dich und deinen Körper und klärt die darunter liegenden Gedanken, Gefühle und Emotionen, die dich begrenzen. Wie viel deines Lebens verbringst du mit tun anstatt mit empfangen? Die meisten Menschen erlauben sich zum ersten Mal, wenn sie die Bars bekommen, vollständig zu empfangen. Empfangen ist eine unserer großartigsten Fähigkeiten und etwas, das wir häufig dynamischer als alles andere verweigern.

 

Ist jetzt die Zeit zu empfangen und die Türen zu allem zu öffnen?

Ich freue mich auf Dich. Marika

 




Gemeinsam entspannt - Eltern-Kind Workshop - ALEXANDRA WITTEK

Der Familienalltag ist für Eltern, aber auch zunehmend für Kinder turbulent und anstrengend. Eine wunderbare Möglichkeit etwas mehr Entspannung in den gemeinsamen Alltag zu integrieren sind Achtsamkeit und Meditation.

 

Dieser Vormittag wird dich und dein Kind auf eine besondere Weise verbinden. Wir werden erfahren was Meditation alles sein kann und gemeinsam verschiedene Arten ausprobieren.

  • In Stille
  • bewegt
  • als Reise
  • oder mit Musik und Farben.

Es gibt viele wunderbare Möglichkeiten!

Unser Ziel ist es, euch Achtsamkeit im Alltag näher zu bringen. Kleine Rituale, Yogaübungen, Massagen, die ihr in euren Tagesablauf einbauen könnt und die so zur Entspannung im täglichen Wahnsinn beitragen werden. Alles auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst.

 

Kosten:

  • 45,00 € für ein Elternteil mit Kind
  • jedes weitere Kind 10,00€
  • Inkl.  Obst, gesunden Snacks, Tee und Wasser

Termine: 

  • 21.3.2020 10.30 - 13.00 Uhr
  • 16.5.2020  10.00 -12.30 Uhr

Anmeldung: 




„I AM HAPPY“ -  8 wöchiger Achtsamkeitskurs   für Kinder ab 5 - 10 Jahre

Der Alltag, ob Schule oder Kindergarten, ist für Kinder manchmal anstrengend. Meditation und Achtsamkeit sind eine wunderbare Möglichkeit den Kindern und dadurch auch den Eltern ein entspanntes Miteinander zu ermöglichen.

Die Kursübungen nach Lieblingsfach basieren auf den „Big 5“ :

  • ACHTSAMKEIT (Körper,Gedanken, Gefühle)
  • WERTSCHÄTZUNG +RESPEKT(mit mir, mit anderen und der Welt gegenüber)
  • EMPOWERMENT(entdecke Deine Potentiale, Kräfte und Ressourcen)
  • GEMEINSCHAFT(vielfältiges Miteinander statt Konkurrenz)
  • THINK BIG!( kreiere dein Leben)

Durch die erlernten Kompetenzen erlangen die Kinder mehr...

  • Selbstvertrauen
  • Reflexionsfähigkeit
  • Achtsamkeit
  • Konzentrationsfähigkeit und
  • Frustrationstoleranz.

Sie werden ihre Größe und ihr Licht spüren, und lernen, wie sie mit schwierigen Situationen umgehen können.

  • Stefanie Combüchen
  • Lieblingsfach-Trainerin - https://herzsache.jetzt/trainer/stefanie-combuechen
  • Beginn des Kurses: 23.04.2020
  • Termine - immer donnerstags: 23.04., 30.04., 07.05., 14.05.,( 21.05. nicht, wegen Christi Himmelfahrt) 28.05., 04.06., (11.06. nicht, wegen Fronleichnam), 18.06., 25.06.2020
  • Kosten: € 80,- 

Anmeldung unter: 0171/8552999

 




Trauma Buster Technique (TBT) mit Maya de Vries

TBT ist eine Kombination aus dem Beklopfen von Akupunkturpunkten und Formaten des NLP (Neurolinguistisches Programmieren). Die Technik nutzt die neuesten Erkenntnisse über die Neuroplastizität des Gehirns: die Fähigkeit unserer Gehirnzellen, sich zu lösen und neue Verbindungen einzugehen.

 

Im TBT-Prozess durchläuft man mit einer belastenden Lebenserfahrung ein standardisiertes, vierschrittiges Protokoll. Zunächst wird der Hauptschockpunkt, der Punkt der höchsten Belastung, identifiziert und isoliert. Dann wird dieser auf dem auditiven und/oder visuellen Wahrnehmungskanal verzerrt und verfremdet. Zwischen den einzelnen Schritten wird die ursprüngliche Erfahrung immer wieder kontaktiert, wodurch sie "flüssig" wird und eine neurologische Neukonditionierung des Erfahrenen stattfinden kann. Die Biochemie der Erinnerung, das emotionale und körperliche Erleben der Erinnerung an das Geschehene, verändert sich.

 

Es bleibt etwas, das schlimm war, aber nach dem TBT-Prozess wird es als ein vergangenes und nunmehr abgeschlossenes Ereignis wahrgenommen. Es kann seinen Platz im Kontinuum der persönlichen Biografie finden und verliert seinen Einfluss auf die Gegenwart.

 

Der Workshop findet statt am Pfingstwochenende 30. Mai – 1. Juni 2020 (Samstag bis Montag)

  • Samstag: 10:00 - 18:00
  • Sonntag: 9:30 - 18:00
  • Montag: 9:30 - 17:30
  • Teilnahmegebühr 525,00 € (inkl. 19 % USt.)



Trauma Buster Technique (TBT) with Maya de Vries

TBT combines tapping of acupuncture points and formats of NLP (Neurolinguistic Programming). The technique uses the latest findings on the neuroplasticity of the brain: the ability of our brain cells to detach and make new connections.

 

In the TBT process, you take a stressful experience through a standardized four-step protocol.

First the main shock point, the point of highest stress, is identified and isolated.

Then it is distorted and scrambled on the auditory and/or visual perception channels.

Between the individual steps, the original event is contacted again and again resulting in a neurological re-conditioning of the experienced.

This profoundly changes the way it is remembered: the emotional and physical experience of the memory. It will remain a negative life event, but after the TBT process, it is perceived as something which now lies in the past and which has finally come to a closure. It has found its place in the continuum of your personal biography and thereby lost its influence on the present.

 

The workshop will take place on

  • September 19th to 21st, 2020 (Saturday to Monday)
  • Saturday: 10 a.m. - 6 p.m.
  • Sunday: 9:30 a.m. - 6 p.m.
  • Monday: 9:30 a.m. - 5:30 p.m.
  • Participation fee 525,00 € (incl. 19 % German VAT)


In Planung:



Schamanisches Seminar: Mit der Kraft der Elementarenergien - ANNABELLE WIMMER

Die Elementarenergien sind die Stoffe des Lebens selbst: Äther, Feuer, Wasser, Erde, Luft haben das Universums, die Erde und den Menschen mit gestaltet. Sie sind die relevanten Form- und Gestaltungskräfte auf Körper-, Seelen- und Geist-Ebene. In diesem Seminar wollen wir mit den Elementarenergien auf allen Ebenen des Seins arbeiten, um zu erkennen, was wir für unser persönliche Entwicklung brauchen und wie unsere Erkenntnis-, Heilungs- oder Wachstumsprozesse aktiviert werden können. Wir werden den Elementarkräften selbst begegnen, mit unseren inneren Kraftlinien arbeiten und an persönliche Orte des Wissens gelangen. Hier können wir die ewige Kommunikation des Seins, die universelle Sprache des Windes, der Erde, des Feuers, des Wassers und des Äthers durch eine persönliche spirituelle Verbindung wieder herstellen, um mit erweiterten Möglichkeiten in den Alltag zurück zu kehren. Neben dem Seminar besteht die Möglichkeit, Einzelsitzungen zu individuellen Themen zu buchen. Über Annabelle: Annabelle ist Schamanin, Seherin und Medium und arbeitet für die Menschen mit uralten Heilritualen und Heilkräften. Sie gilt in unterschiedlichen Kulturen der Erde als Eingeweihte und erleuchtete Meisterin und wird weltweit zu Ritualen und einem interkulturellen Austausch eingeladen. Mit Liebe, Kraft und Freude arbeitet sie für die Menschen, um Heilung, Entwicklung und Erkenntnis zu ermöglichen und die Menschen in ihr volles Potenzial zu bringen.

Weitere Infos unter: www.annabelle.world




Tagesseminar "Deinen Schatten integrieren & kreativer Ausdruck"

- nach der tibetisch-buddhistischen Heilweise "Den Dämonen Nahrung geben"

 

Der Schatten, der Dämon, sind unsere noch nicht integrierten, zumeist abgelehnten & gefürchteten Anteile. Der Dämon verkörpert alles, was uns hindert, frei und glücklich zu sein! Das können Krankheitssymptome, Schmerzen, Urteile & Glaubenssätze, verstrickte und unglückliche Beziehungen, Misserfolge etc. sein, einfach alles, was uns leiden lässt. Solange wir uns gegen ihn wenden, kämpfen wir gegen uns selbst und unsere eigene Lebensenergie. Wir projizieren unseren Schatten, das Unbewusste, nach außen und führen dort Krieg. So bleiben wir bei allen Bemühungen unvollständig, auf der Suche und im Kampf. Das Geheimnis ist: Im Dämon, im Schatten liegt ein Schatz, eine mächtige Medizin, ein liebevoller weiser Verbündeter. Ungeahnte Lebenskräfte werden frei, großer Frieden spürbar, wenn unsere abgespaltenen Anteile wieder zu uns zurückkehren dürfen.

 

Diese kraftvolle und heilsame Arbeit "Den Dämonen Nahrung geben" wurzelt im tibetischen Buddhismus und ist eine Liebesdarbietung an die Ganzheit des Lebens.

Dieser Prozess ist in 6 klare Schritte gegliedert:

  • den Dämon in Körper und Geist lokalisieren
  • ihn einladen und mit allen Sinnen erfassen
  • ihn befragen zu seinen wahren Bedürfnissen
  • ihn mit der wahren Nahrung nähren
  • die Verwandlung des Dämons in eine verbündete Kraft
  • die Integration und das Einssein damit